Das elob Kompetenz-Team

Team

Wir sind didaktische Experten, die das digitale Lernen verbessern möchten. 

Roland Wirth

Projektleiter und Modulentwickler
Kaderschule Zürich

roland.wirth@kszh.ch

Matthias Oeschger

Modulentwickler
Kaderschule Zürich

matthias.oeschger@kszh.ch

Philip Frischknecht

Modulentwickler
Kaderschule Zürich

philip.frischknecht@kszh.ch

Luca Krenger

Produktmanager
Kaderschule Zürich

luca.krenger@kszh.ch

David Bernhardt

Administration und Marketing
Kaderschule Zürich

david.bernhardt@kszh.ch

Rebeka Gilgen

Administration und Buchhaltung
Kaderschule Zürich

rebeka.gilgen@kszh.ch

Bert Hofmänner

Technischer Projektleiter
Hofmänner New Media

hofmaenner@hnm.ch

Timo Schwertle

UX-/ UI-Designer
Hofmänner New Media

schwertle@hnm.ch

Thomas Günter

Applikationsentwickler
Hofmänner New Media

Thomas Jansen

Frontend-Entwickler
Hofmänner New Media

Unsere Philosophie

Wir digitalisieren Bildung!

Wir sind der Meinung, dass das Potential der digitalen Instrumente im Bildungssektor noch lange nicht ausgeschöpft wird. Aus diesem Grund haben wir das Lernen von Grund auf neu gedacht.

Den Präsenzunterricht unterstützen und verbessern, nicht ersetzen

Lernen und Lehren waren bis anhin durch die gleichzeitige Präsenz von Lehrenden und Lernenden charakterisiert, der Prozess findet zeitlich synchron statt. Auf elob wird der Lernprozess virtuell und selbständig. elob ist darauf ausgelegt, die durch den fehlenden Echtzeitkontakt entstehenden Nachteile auszugleichen. elob kombiniert damit die Vorzüge von elektronischem- und Präsenzunterricht und verbindet zeitliche und räumliche Flexibilität des Lernens mit der Möglichkeit, jederzeit mit einem Coach in Kontakt zu treten. elob ist so konzipiert, dass der Lernprozess grundsätzlich ohne Präsenzunterricht auskommt, ihn aber nicht ausschliesst. Dank dem moderierten Forum pro Modul entsteht dennoch eine Community der Studierenden und Dozierenden.

Lerninhalte einfach aktualisieren und grossem Aufwand entgehen

Das Erstellen und Aktualisieren von Lerninhalten ist zentral für die Qualität der Bildung. Es wird stiefmütterlich gehandhabt, trotz grossen finanziellen Aufwands. Mit digitalisierten Inhalten auf elob wird das Aktualisierungsproblem gelöst, da die Anpassungen zielgerichtet erfolgen können und keinen "Rattenschwanz" nach sich ziehen.

Instrumente, die das Beste aus digital und Buch kombinieren

elob kombiniert die Vorzüge von Internet-Wissen mit jenen eines Buches. So gibt es eine Markierungsfunktion für die Theorietexte. Die Markierungen werden zusammen mit den Kapitel- und Abschnittsüberschriften ins Zusammenfassungstool übernommen. elob ist ein Baukasten didaktischer Elemente, mit denen im Handumdrehen abwechslungsreiche Sequenzen erstellt werden können.

zeigt ein Bild der elob Plattform

Demo

  • Übersichtliche Lerneinheiten
  • Klarer didaktischer Aufbau
  • Aufgaben
  • Lernkarten
  • Zusammenfassungen
zur Demo
Mandantengespräch elob

Beratung

  • Wie erstellen Sie Lerninhalte?
  • Wie soll elob an Ihr CI angepasst werden?
  • Was sind Geschäftsmodelle für Sie?
Termin vereinbaren